Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Maßnahmen

(12.03.2020)
Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus

In Europa breitet sich das Coronavirus (COVID-19) aus. 

Am 10. März 2020 wurden von der Österreichischen Bundesregierung erste einschneidende Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Corona beschlossen. Täglich kommen neue hinzu.

In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen, wird auf den Erlass der Bundesregierung BMSGPK Maßnahmen gegen Zusammenströmen größerer Menschenmengen verwiesen, der besagt, dass das Abhalten von Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen ebenso wie Veranstaltungen außerhalb geschlossener Räume mit mehr als 500 Personen ab sofort bis jedenfalls 3.4.2020 untersagt ist.

Verordnung vom 11.03.2020 der Bezirkshauptmannschaft Spittal/Drau gemäß Epidemiegesetz 

Aktuelle Informationen und Empfehlungen finden Sie auf der
Homepage des Landes Kärnten oder auf der des Bundesministeriums.

 Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES) stellt auf ihrer Homepage ebenfalls umfangreiche und aktualisierte Informationen zur Verfügung.


(16.03.2020)

Soziale Kontakte einschränken, um die Ausbreitung von Coronavirus zu verlangsamen

Die Corona-Krise ist ernst. Unser oberstes Ziel ist der Schutz der Gesundheit aller in Österreich lebenden Menschen. Dazu muss die Ausbreitung des Virus so gut wie möglich gebremst werden. Wir brauchen jetzt Zusammenhalt aber auch Distanz im täglichen Leben.

  • Wie wird die Verkehrsbeschränkung geregelt? Verordnung vom 15.03.2020 nach dem COVID-19- Maßnahmengesetz

Was ist weiterhin möglich?

  • Berufliche Tätigkeit
  • Besorgungen zur Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens (z.B.: Lebensmitteleinkauf, Gang zur Apotheke oder zum Geldautomat, Arztbesuch, medizinische Behandlungen, Therapie, Versorgung von Tieren)
  • Betreuung und Hilfeleistung von unterstützungsbedürftigen Personen.
  • Bewegung im Freien alleine (z.B.: Laufen gehen, spazieren gehen) und mit Menschen, die im eigenen Wohnungsverband leben oder wenn ein Abstand von mindestens 1 Meter zu anderen Menschen sichergestellt.

Veranstaltungen gänzlich untersagt

Veranstaltungen werden gänzlich untersagt. An keinem Ort sollen sich mehr als fünf Menschen auf einmal treffen. Einzige Ausnahmen sind jene Aktivitäten, die der Bekämpfung des Corona-Virus dienen.

Ab Dienstag, 17.März 2020, werden Restaurants vollständig geschlossen. 

Die Lebensmittelversorgung wird über Supermärkte und Lieferservices gewährleistet.