COVID-19 Lockerungs-Maßnahmen im Gemeindeamt

Aufgrund der COVID-19 Lockerungsverordnung wird der Parteienverkehr im Gemeindeamt ab 25.05.2020 (Montag bis Freitag in der Zeit von 8 - 12 Uhr) wieder im Normalbetrieb geführt. 

Bürgerinnen und Bürger, die Amtswege im Gemeindeamt zu erledigen haben, werden ersucht, sich beim Betreten des Amtsgebäudes gründlich die Hände zu waschen oder zu desinfizieren. Es ist auch weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Halten Sie bitte auch den Mindestabstand von 1 Meter ein!

Nicht dringende Amtsgeschäfte bitte weiterhin online, per E-Mail oder telefonisch durchführen.

Die Sprechstunden des Bürgermeisters und der Vizebürgermeister finden ab 26.05.2020 wieder nach telefonischer Vereinbarung statt. 

Ab Juli werden auch wieder die Notariatssprechtage (jeden ersten Dienstag im Monat) von Mag. Dr. Josef Trampitsch durchgeführt.